Unsere Rohstoffe

Regional und nachhaltig.

Holz ist ein faszinierend vielseitiger Rohstoff. Wir laufen darauf, wohnen darunter, halten uns damit warm und verdanken Holz viele nützliche und schöne Dinge. Bei Ruhlandt Holz schätzen wir den Rohstoff aus dem Wald jedoch nicht nur aufgrund der Eigenschaften als weiterzuverarbeitendes Material, sondern auch aufgrund der Bedeutung für das Ökosystem.
Daher beziehen wir unser Holz umsichtig und regional. Das durch nachhaltige Forstwirtschaft gewonnene Laubholz – Buche, Eiche, Esche und Ahorn – stammt aus staatlichen, kommunalen und aus Privatwäldern, mit deren Waldbesitzern wir eng zusammenarbeiten. 
Die Aushaltungskriterien unserer Rohstoffe senden wir Ihnen auf Nachfrage gerne zu!

Ruhlandt_Holz_6157©schellenberger.jpg

Buche

Unsere heimischen Kunden und auch wir haben uns auf helle Buche spezialisiert. Eine gute und langfristige Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten ist uns bei der Buche sehr wichtig. Wir sind bestrebt, unsere Buche im Umkreis von 100 km um unser Werk einzukaufen.


Ahorn

Bei Ahorn legen unsere Kunden besonderen Wert auf eine sehr helle Farbe. Wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen, um nur im Frost geschlagenes Holz zu verarbeiten.
Ahorn kaufen wir im Umkreis von 150 km ein.


Ruhlandt_Holz_6152©schellenberger.jpg
 
Ruhlandt_Holz_6166©schellenberger.jpg

Eiche

Ob Eichenparkett- oder Eichenstammware, bei Wertholz legen wir auch weitere Strecken im Einkauf zurück. Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, melden Sie sich gerne bei uns.


Esche

Den größten Anteil an Eschenrundholz wird uns mitgehend angeboten. Wir kaufen Esche im nahen Umkreis von 80 km ein.


Ruhlandt_Holz_6148©schellenberger.jpg
Ruhlandt_Holz_6083©schellenberger.jpg

PEFC 

Kontrolliert umweltbewusst.

Ein Großteil unserer Holzlieferanten sind  PEFC zertifiziert. Dadurch gewährleisten wir die forstwirtschaftliche Nachhaltigkeit unserer Produktion und sind somit im Einklang mit der Natur. Eine regelmäßige Kontrolle der strengen Zertifizierungs-Kriterien sorgt für die Aufrechterhaltung unserer ökologischen Produktionsstandards.